1. KGAL Social Day: Frischer Anstrich für Familienappartments

Anzug und Kostüm hat das Team des ersten KGAL Social Days gegen Malerkittel und Pinsel getauscht. Die KGAL Mitarbeiter haben die Ärmel hochgekrempelt und Familienappartements im Ronald McDonald Haus am Herzzentrum München einen frischen Anstrich verpasst.

Die Institution bietet Familien herzkranker Kinder die Möglichkeit während des Klinikaufenthalts in der Nähe ihrer Kinder zu sein. Gerade für Familien mit weiter Anreise oder für internationale Patienten ist das 1995 gegründete Ronald McDonald Haus am Herzzentrum ein Segen.

Vier festangestellte Mitarbeiter kümmern sich in Schichtdiensten um das Management des Hauses, das 24 Familien Platz bietet und ähnlich wie eine Ferienwohnanlage von den Familien genutzt wird. Für Extra-Arbeiten wie Renovieren bleibt da kaum Zeit: „Wir sind auf die Unterstützung durch Ehrenamtliche angewiesen“, erklärt Steffi Hauslohner, eine der vier Mitarbeiterinnen des Ronald McDonald Hauses ist. Der Einsatz des KGAL Teams war sehr willkommen. Zwei Appartements sollten gestrichen werden, am Ende des Tages hatten drei Unterkünfte frisch gestrichene Wände.

„Das Team war sehr motiviert, hat anschließend sogar aufgeräumt und sauber gemacht, das hat man selten. Für uns war es eine große Hilfe, einfach klasse“, freut sich Steffi Hauslohner.