LÄNDERABFRAGE

Bitte autorisieren Sie sich, um Zugang zu den für Sie relevanten Fonds zu erhalten.

Herkunftsland:

Bestätigen

COUNTRY INQUIRY

Please authorize yourself to gain access to the funds relevant to you.

Country of residence:

Confirm

COUNTRY INQUIRY

Please authorize yourself to gain access to the funds relevant to you.

ABFRAGE INVESTORENSTATUS

Die auf der Internetseite der KGAL GmbH & Co. KG dargestellten Fonds richten sich ausschließlich an professionelle und semi-professionelle Anleger und sind nicht für Privatanleger geeignet.

KGAL GmbH & Co. KG übernimmt keine Haftung für die unberechtigte Nutzung der nachfolgenden Inhalte.

QUERY INVESTOR STATUS

The funds shown on the website of KGAL GmbH & Co. KG are exclusively for professional and semi-professional investors and not qualified for private investors.

KGAL GmbH & Co. KG assumes no responsibility for unauthorized use of the following content.

KGAL kauft Immobilie „Kontor II“ in Leipzig

Graphisches Viertel bietet Wertsteigerungspotenzial – Die KGAL, ein führender unabhängiger Investment- und Asset-Manager, hat den dritten Bürokomplex in Leipzig erworben. Kontor II liegt im Graphischen Viertel und wurde für einen europaweit engagierten Immobilien-Spezial-AIF gekauft.

“Leipzig wächst und verjüngt sich, sodass die Aussichten für gewerbliche Immobilien sehr positiv sind“, erklärt André Zücker, Geschäftsführer Immobilien der KGAL Investment Management GmbH & Co. KG. Kontor II zeichne sich zudem durch sehr namhafte Mieter und langfristig laufende Verträge aus. Zücker: „Leipzig ist für die KGAL ein wichtiger Standort, den wir ausbauen werden.“

Kontor II ist ein achtgeschossiges Bürogebäude mit einer Fläche von rund 16.800 Quadratmetern. Es wurde 1996 gebaut und 2007 modernisiert. Es besteht aus einem Alt- und einem Neubau, das im Stahlskelettbau hergestellt und mit Glaselementen wie auch Klinker gestaltet ist. Zu den Mietern zählen Versicherungen sowie Finanzdienstleister, die langfristige Verträge abgeschlossen haben. Kontor II ist Teil eines Stadtquartiers, das sehr attraktiv und vielseitig ist. In der Nachbarschaft sind wissenschaftliche Institute, das Universitätsklinikum Leipzig wie auch Museen, Restaurants und Einzelhandelsgeschäfte. Das Bürogebäude ist sehr gut an den Öffentlichen Personennahverkehr angeschlossen. Zudem liegt es an einer zentralen Verkehrsachse.

Leipzig gilt unter den deutschen Großstädten als die am stärksten wachsende Stadt. Das belegen steigende Bevölkerungs- und Beschäftigungszahlen. Die Stadt hat sich auch als Messe-, Einkaufs- und Handelsmetropole etabliert. Zudem sind dort zahlreiche Behörden sowie namhafte Konzerne vertreten. Die KGAL hatte im vergangenen Jahr als erste Büroimmobilie in Leipzig das “Stadtfenster” direkt gegenüber der Thomaskirche gekauft. Das Gebäude hat 22.300 Quadratmeter Mietfläche.

Verkäufer der Büroimmobilie ist ein Immobilienspezialfonds, der von der DIC Asset AG gemanagt wird.

Bitte geben Sie bei Verwendung des Bildes ©Thilo Kühne als Quelle an.


Anhang

Aktuelle Beiträge

04.08.2021

KGAL erwirbt Fachmarktzentrum Taborland in Steyr/Österreich

>> mehr
20.07.2021

KGAL verstärkt ESG-Ausrichtung mit Berufung von Susanne Marttila als ESG Officer

>> mehr
29.06.2021

KGAL investiert mit dem Kauf von Torre Esteve erstmals im spanischen Immobilienmarkt

>> mehr
© Copyright 2021 - KGAL GmbH & Co. KG Alle Rechte vorbehalten DatenschutzImpressum