LÄNDERABFRAGE

Bitte autorisieren Sie sich, um Zugang zu den für Sie relevanten Fonds zu erhalten.

Herkunftsland:

Bestätigen

COUNTRY INQUIRY

Please authorize yourself to gain access to the funds relevant to you.

Country of residence:

Confirm

COUNTRY INQUIRY

Please authorize yourself to gain access to the funds relevant to you.

ABFRAGE INVESTORENSTATUS

Die auf der Internetseite der KGAL GmbH & Co. KG dargestellten Fonds richten sich ausschließlich an professionelle und semi-professionelle Anleger und sind nicht für Privatanleger geeignet.

KGAL GmbH & Co. KG übernimmt keine Haftung für die unberechtigte Nutzung der nachfolgenden Inhalte.

QUERY INVESTOR STATUS

The funds shown on the website of KGAL GmbH & Co. KG are exclusively for professional and semi-professional investors and not qualified for private investors.

KGAL GmbH & Co. KG assumes no responsibility for unauthorized use of the following content.

KGAL baut Beteiligung an Offshore Windpark Veja Mate aus

KGAL, Commerz Real und Ingka Group haben die restlichen 20 Prozent am drittgrößten Offshore Windpark Deutschlands von Siemens Financial Services erworben. Der 402 Megawatt-Windpark ist 2017 ans Netz gegangen und profitiert bis Ende 2029 von einer fixen EEG-Vergütung. Die Beteiligung ist Bestandteil des erneuerbare Energien Fonds KGAL ESPF 4.

Im Februar 2019 hatte ein Konsortium aus Commerz Real und Ingka Group als größte Anteilseigner sowie KGAL und die ALH Gruppe mittelbar insgesamt 80 Prozent der Anteile des Offshore Windparks Veja Mate gekauft. Nun haben KGAL, Commerz Real und Ingka Group die verbliebenen Anteile von Siemens Financial Services (via Siemens Project Ventures) erworben. „Veja Mate ist beim Wirtschaftsforum Offshore Helgoland verdient zwei Jahre in Folge als „Best Offshore Wind Power Plant in Operation“ ausgezeichnet worden“, erklärt Michael Ebner, Geschäftsführer Sustainable Infrastructure der KGAL Investment Management. „Die Beteiligung hat unsere hohen Erwartungen bislang vollauf erfüllt, unsere Anleger partizipieren an attraktiven, gut kalkulierbaren Erträgen. Deshalb freuen wir uns über die Gelegenheit, unseren Anteil weiter auszubauen.“

Veja Mate liegt rund 95 Kilometer nordwestlich der Insel Borkum in der deutschen Wirtschaftszone der Nordsee und umfasst 51 Quadratkilometer. Insgesamt 67 Windenergieanlagen erzeugen seit Inbetriebnahme 2017 nachhaltigen Strom für die Versorgung von 450.000 Haushalten und vermeiden damit nach Aussage der Betreiber rund 950.000 Tonnen Kohlenstoffdioxid-Emissionen jährlich. Bis Ende 2029 besteht eine staatliche Preisgarantie für die Einspeisung des erzeugten Stroms zu attraktiven Konditionen gemäß Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG 2014). Die technische Betreuung wird im Rahmen des Full-Service-Vertrags durch Siemens Gamesa Renewable Energy gewährleistet. Dass Siemens Gamesa als Full-Service-Dienstleister für weitere zehn Jahre an Bord bleibt, zeigt das langfristige Engagement auch von dieser Seite.

 

Bitte geben Sie bei Verwendung der Bilder KGAL bzw. Veja Mate an.

 


Anhang

Aktuelle Beiträge

01.12.2022

KGAL und Pfalzwerke AG kooperieren beim Angebot von Schnellladesäulen am Fachmarktzentrum „Das Waibl“ in Waiblingen

>> mehr
18.11.2022

KGAL erhält SCOPE Award 2023 als bester Asset Manager im Bereich "Infrastructure Equity"

>> mehr
29.09.2022

KGAL immoSUBSTANZ dank konsequenter ESG-Ausrichtung nun Artikel-8-Plus-Fonds

>> mehr
© Copyright 2022 - KGAL GmbH & Co. KG Alle Rechte vorbehalten DatenschutzImpressum