Garantiert fair und bio auch ohne Zertifikat

Die KGAL bezieht ihren Kaffee von der Dinzler Kaffeerösterei. Das Unternehmen Dinzler kauft seinen Kaffee zu fairen Preisen direkt bei kleinen Kaffeplantagen im Ursprungsland, wodurch die Bauern erheblich mehr verdienen. Die Kaffeebauern selbst bauen die Kaffeebohnen traditionell und umweltschonend ohne den Einsatz von Maschinen, Kunstdünger und Monokulturen an. Die bekannten Zertifizierungen für FairTrade und bio kosten viel Geld und sind mit einem bürokratischen Aufwand verbunden. Viele der Kaffeebauern haben dieses Geld nicht übrig und sind zudem Analphabeten. Darum verzichtet Dinzler auf diese Labels.

Hier erfahren Sie mehr über die Philosophie von der Dinzler Kaffeerösterei