20Jun 2017

KGAL Gruppe strukturiert österreichisches Immobilien-Portfolio erfolgreich um

Die KGAL Gruppe hat erstmals einen geschlossenen Immobilienfonds in einen offenen Immobilien-Spezialfonds umgewandelt. Die Umstrukturierung des 300-Millionen-Euro Portfolios wurde in kürzester Zeit – zwischen Angebotsannahme und Signing lagen gerade einmal sechs Wochen – gemeinsam mit der HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH umgesetzt.

Frühere Beiträge laden

Pressekontakt

Ursula Schwarz
Head of Marketing & Communications

E-mail
Ursula.Schwarz(>@<)kgal.de

Bild- und Logodaten zum Download

KGAL Logo JPEG ZIP-Dokument, 64 KB

KGAL Logo EPS ZIP-Dokument, 230 KB

KGAL Gebaeude DE ZIP-Dokument, 1.7 MB

KGAL CEO Gert Waltenbauer JPG-Dokument, 1.1 MB

Presseverteiler

Sie möchten auf dem Laufenden über die KGAL bleiben? Teilen Sie uns einfach ihre E-Mail-Adresse mit.

Interessenfelder