04Jul 2017

Erstes Closing des vierten europäischen erneuerbare Energien Fonds ESPF 4 der KGAL bestätigt großes Anlegerinteresse

Die KGAL meldet das erste Closing ihres ESPF 4-Fonds, der im Bereich der erneuerbaren Energien eine Core-Plus-Investitionsstrategie verfolgt. Mit Zusagen in Höhe von 255 Mio. Euro Eigenkapital, hat das in Luxemburg basierte SICAV-SIF-Vehikel vier große europäische institutionelle Investoren gewinnen können.

Frühere Beiträge laden

Pressekontakt

Ursula Schwarz
Head of Marketing & Communications

E-mail
Ursula.Schwarz(>@<)kgal.de

Bild- und Logodaten zum Download

KGAL Logo JPEG ZIP-Dokument, 64 KB

KGAL Logo EPS ZIP-Dokument, 230 KB

KGAL Gebaeude DE ZIP-Dokument, 1.7 MB

KGAL CEO Gert Waltenbauer JPG-Dokument, 1.1 MB

Presseverteiler

Sie möchten auf dem Laufenden über die KGAL bleiben? Teilen Sie uns einfach ihre E-Mail-Adresse mit.

Interessenfelder