03Sep 2014

Positive Halbjahresbilanz – KGAL investiert rund EUR 200 Mio. in Windanlagen

Die KGAL Gruppe hat im ersten Halbjahr 2014 ihr Windportfolio weiter ausgebaut und Investitionen in Höhe von über EUR 200 Mio. getätigt. Insgesamt wurden fünf Windparks in Frankreich und Deutschland erworben. Die KGAL setzt seit 2003 auf ein ausgewogenes Onshore-Windportfolio und baut den Bestand kontinuierlich aus. Das gesamte Investitionsvolumen beträgt mittlerweile rund EUR 1 Mrd. Die nunmehr 47 Windparks erbringen eine Gesamtleistung von etwa 583 MW.

Frühere Beiträge laden

Pressekontakt

Ursula Schwarz
Head of Marketing & Communications

E-mail
Ursula.Schwarz(>@<)kgal.de

Bild- und Logodaten zum Download

KGAL Logo JPEG ZIP-Dokument, 64 KB

KGAL Logo EPS ZIP-Dokument, 230 KB

KGAL Gebaeude DE ZIP-Dokument, 1.7 MB

KGAL CEO Gert Waltenbauer JPG-Dokument, 1.1 MB

Presseverteiler

Sie möchten auf dem Laufenden über die KGAL bleiben? Teilen Sie uns einfach ihre E-Mail-Adresse mit.

Interessensfelder